Fotogalerie : Hamburg - Queen Mary 2 - Landungsbrücken

Startseite  - Kontakt & Impressum

Hamburg : Queen Mary 2

Queen Mary 2
Die Queen Mary 2 hat fünf Swimmingpools, einen Ballsaal, Golfanlage, Wintergarten, Sportzentrum, mit über 8.000 Büchern die größte Bibliothek auf See, den größten öffentlichen Saal der über zwei Decks und die gesamte Schiffsbreite geht, acht weitere Restaurants, Fitness-Center, Planetarium, Kino, Theater und eine Leichenhalle für vier Tote. Durch den 157.000 PS starken, aus vier Dieselmotoren und Zwillingsgasturbinen bestehenden Antrieb erreicht das Schiff eine Geschwindigkeit von 30 Knoten. Das Schiff wird hierbei über einen so genannten Pod-Antrieb angetrieben, was es trotz der Größe äußerst wendig macht. Sie verfügt über vier Pod-Antriebsgondeln, wovon zwei beliebig drehbar sind. Diese zwei agieren hierbei als Ruderersatz. Weiter verfügt sie über drei Bugstrahlruder, die bei normaler Fahrt durch Klappen verdeckt werden, um den Wasserwiderstand zu verringern. Vier Stabilisatoren werden bei rauher See automatisch ausgefahren und an die Strömung angepasst, um so das Rollen des Schiffes zu verhindern. Die Kombination dieser Techniken wurde vorher bei noch keinem Schiff ähnlicher Größe verwirklicht.

zurück «