Neumühlen

 

Fotogalerie : Hamburg - Neumühlen

Startseite  - Kontakt & Impressum

Hamburg : Neumühlen

Neumühlen
Neumühlen war ein Ortsteil der ehemaligen Stadt Ottensen, kam mit dieser 1889 zur Stadt Altona und 1938 zu Hamburg. Gleichzeitig ist es der Name der hier am Elbufer entlangführenden Straße und des HADAG-Fähranlegers, der sich jedoch bereits im benachbarten Övelgönne befindet. Hier befanden sich seit dem späten 19. Jahrhundert ein Gaswerk, seit 1912/13 das Elektrizitätswerk Altonas (Electricitätswerk Unterelbe, EWU) und nach dessen Abriss bis in die 1980er Jahre ein großes Fischkistenlager. Erschlossen wurde die Wasserkante durch die Altonaer Hafenbahn, die durch den Schellfischtunnel eine direkte Anbindung an den Altonaer Bahnhof und das nationale Schienennetz besaß. Heute ist das Elbufer dort mit einem Ensemble postmoderner Bürohäuser bebaut, die den westlichsten Teil von Hamburgs sogenannter „Perlenkette“, einer Reihe von Neubauten am nördlichen Flußufer, bilden.

zurück «